Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse

Ran an den Auflauf, wenn’s mal wieder schnell und nahezu nebenbei gehen soll. Ein mit Schafskäse überbackener Paprikaauflauf mit Garnelen ist fix vorbereitet und rasch fertig gegart – binnen 25 Minuten ist die Vorspeise auf dem Tisch.

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Pimientos de Padrón (grüne Minipaprika)
1 rote Paprika
100 g Bio-Garnelen (gekocht)
200 g Schafskäse
Sahne
2 Thymianstämmchen
1 Tl grüne Pfefferkörner
Chilipulver
Kurkuma
Pfeffer
Ghee
Zubereitung:

Paprika waschen, Strunk abschneiden, entkernen und klein schneiden. Backofen auf 175 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Thymian vom Stämmchen abziehen. Ghee in Pfanne heiß werden lassen. Paprika mit Thymian, Pfefferkörnern, Pfeffer sowie einer Prise Chilipulver und Kurkuma kurz andünsten, ein Schuss Sahne unterrühren. Das Paprikagemüse in eine Auflaufform geben, Garnelen  hinzufügen und Schafskäse darüber zerbröseln.

Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse vor dem Überbacken

Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse vor dem Überbacken

Auflauf im Backofen ca. 15 Minuten überbacken.

Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse fertig gegart

Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse fertig gegart

Den Paprikaauflauf mit Garnelen & Schafskäse am besten in der Auflaufform (auf einem Untersetzer) servieren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten, davon 15 bis 20 Minuten Garzeitzeit

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp to go:

  1. Wir bevorzugen Ghee aus 100 % Bio-Butter. Ghee gilt als „Gold“ der ayurvedischen Küche und unterstützt den Eigengeschmack des Lebensmittels positiv. Wir verwenden Ghee ohne Zusatzstoffe, das frei von Milcheiweiß und Laktose sowie Gentechnik ist. Ghee könnt Ihr bequem online bestellen, zum Beispiel hier und hier.