Bauernsalat mit Feta & Pekannüssen

Die Zeit drängt, der Magen knurrt aber ein einfaches Essen muss schnell noch her. Ratzfatz binnen zehn Minuten ist der Gemüsesalat mit Feta fertig, zu dem sich dann ebenfalls fix noch ein deftiges Rührei mit Feta gesellt. Guten Hunger!

Zutaten für 2 Portionen:

1 Gurke
3 kleine Karotten
3 rote, orange Minipaprika
100 g Schafskäse
1 Handvoll Pekannüsse
8 bis 10 Blätter Basilikum
4 Thymianstämmchen
1 El Leinsamen
3 El Olivenöl
1 El Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Paprika, Gurke, Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Schafskäse ebenfalls würfeln und mit dem Gemüse, den Pekannüssen in einer Schüssel gut vermengen.
Aus Olivenöl, Essig, Thymian, Leinsamen eine Vinaigrette anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vinaigrette über Salat geben mit ein paar Basilikumblättern unterheben und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

Bauernsalat mit Feta und Pekannüssen

Bauernsalat mit Feta und Pekannüssen

Bauernsalat mit Feta und Pekannüssen dazu Deftiges Rührei mit Feta

Bauernsalat mit Feta und Pekannüssen dazu Deftiges Rührei mit Feta

Passt prima zu: Deftiges Rührei mit Feta

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Tipp to go:

  1. Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für den Körper und die gibt’s nicht nur im Fisch, denn Leinsamen enthält einen ordentlichen Anteil an Omega 3-Fettsäuren.
  2. Fürs schnelle Mixen von Salatdressings lieben wir den Salat-Dressing-Shaker.